Was kann ich mit einer T-Shirt Presse machen?

Wer kennt das nicht. Auf der Straße sieht man andauernd Personen, welche das gleiche T-Shirt tragen wir man selber. Das ist zwar nicht weiter tragisch, schön ist es aber auch nicht. Um dieser Situation entweiche zu können besteht die Möglichkeit, sich seine T-Shirts selbst zu gestalten. Hierzu benötigt man eine T-Shirt, oder aber auch eine Textilpresse. Möchte man sich diese teure Anschaffung ersparen, so kann man sich auch ein Geschäft suchen, welches eine solche Maschine besitzt. Auf diesem Wege kann man sein selbst entworfenen Motive mit einer T-Shirt Presse auf das gewünschte T-Shirt aufdrucken lassen. So erhält man ein individuelles Kleidungsstück.

Fotografieren als Beruf

Der Beruf des Fotografen stellt zahlreiche Ansprüche. Ohne Vorkenntnisse ist ein Ausbildungsplatz als Fotograf kaum zu ergattern. Wer kein Gefühl für ein schönes Foto oder Motiv hat wird dieses können auch nie erlernen. Übungsweise ist es toll vor der Bewerbung Mitglied einer Fotocommunity zu werden um sich auf diesem Wege noch einige Tipps und Tricks von erfahrenen Hobbyfotografen zu holen. Auch ein Fotowettbewerb hilft dir dabei deine Leistungen besser einzuschätzen.

Auf der Suche nach der passenden Schaufensterpuppe

Seit längerer Zeit bin ich auf der Suche nach einer passenden Schaufensterpuppe, um meine selbst genähten modischen Kleidungsstücke ansprechend präsentieren zu können und vielleicht demnächst im Internet verkaufen zu können.Schaufensterpuppe
Um meine Mode möglichst interessant in Szene setzen zu können, schwebte mir der Einsatz einer realistischen Schaufensterpuppe vor, die ich in verschiedenen Posen und Haltungen ablichten wollte. Ich habe schon des Öfteren gesehen, dass die meisten Händler in ihren Schaufensterdekorationen bewegliche Schaufensterfiguren einsetzen, da diese doch vielseitiger verwendbar sind.
Diese Mannequins bestehen meist aus mehreren Teilen und sind mit wenigen Handgriffen zusammen gebaut.
Der Handel, und insbesondere der Online-Handel bieten dafür nicht nur weibliche Mannequins. Männliche Schaufensterpuppen und Kinder Schaufensterfiguren sind dafür ebenso verfügbar.

Im Puppen Shop in Berlin fand ich eine große Auswahl an Schaufensterpuppen

Auf Anraten eines Händlers in einer kleinen Boutique besuchte ich einen Puppen Shop, der im Herzen von Berlin eine breite Auswahl von Schaufensterfiguren und Dekopuppen führen sollte.
Was ich dort vorfand, übertraf meine kühnsten Erwartungen und ich war völlig begeistert, mit welcher Sorgfalt und Hingabe diese Schaufensterpuppen in Szene gesetzt waren.Sitzende Schaufensterpuppe
Ich stellte fest, dass der Ladeninhaber nicht nur neue Plastik Schaufensterpuppen und PE Schaufensterfiguren verkaufte, sondern dass er auch ältere Mannequins in Zahlung nahm, reparierte und später als gebrauchte Schaufensterpuppen wieder verkaufte. Auf meine Nachfrage hin erklärte er mir, dass gerade solche gebrauchte Schaufensterpuppen in der letzten Zeit verstärkt gesucht werden, da sie sich nicht nur erheblich von der heutzutage angebotenen Massenware aus Fernost unterschieden, sondern in gewissem Sinne eine eigene Seele haben, die es zu bewahren gilt.

Abstrakte Schaufensterpuppen sind zwar vielseitig aber meist ohne Seele

Im Gegensatz dazu zeigte er mir einige abstrakte Schaufensterfiguren, die zum größten Teil aus einem Puppen Torso bestehen, der einer jener antiken Statuen gleicht, die im Laufe der Jahrtausende beschädigt wurden und nun headless, also ohne Kopf und oftmals auch ohne Arme und Beine angeboten werden.
Selbstverständlich wies mich der freundliche Händler darauf hin, dass gerade diese abstrakten Mannequins zurzeit schwer in Mode sind und vor allem durch ihre etwas ungewöhnlichen Farben, wie Gold, Silber oder Schwarz und Weiß die Vorzüge der dargebotenen Kleidungsstücke präsentieren.
Sie haben natürlich gegenüber den realistischen Schaufensterfiguren den Vorzug, dass sie vielseitiger einsetzbar sind und oftmals weniger Stellfläche und Lagerfläche beanspruchen.
Beispielsweise verwendet man einen einfachen Puppen Torso oder eine Büste auch für Unterwäsche oder auch Schmuckpräsentationen, wofür man auch einzelne Gliedmaßen, wie Arme, Beine oder einzelne Hände einsetzt.
Ich konnte in diesem Laden unmittelbare Vergleiche zwischen modernen Schaufensterpuppen und den beliebten realistischen Schaufensterfiguren ziehen, wobei ich mich für mein Projekt letztendlich doch für eine weibliche Schaufensterfigur aus Fernost entschied und mit dem so gesparten Geld noch eine Kinderpuppe als gebrauchte Schaufensterpuppe erwerben konnte.
Sicher wird dies noch nicht mein letzter Besuch in diesem Schaufensterpuppen Shop bleiben, denn er hinterließ bei mir bleibende Eindrücke.

Meine erste Schneiderpuppe: ein Flohmarktschnäppchen mit Folgen

Obwohl es mittlerweile beinahe vierzig Jahre her ist, erinnere ich mich noch daran, als wäre es gestern. Ich suchte damals eine praktische Schneiderpuppe oder irgendeine andere Puppe, die mir dazu dienen konnte meine T-Shirts mit Batikmuster, die zur damaligen Zeit absolut in waren und die ich am heimischen Herd in großen Töpfen und einer alten Waschmaschine färbte und auf Wochenmärkten und Festivitäten verkaufte, auszustellen.Schneiderpuppe
Zuerst tendierte ich dazu, eine Schaufensterpuppe zu kaufen, der ich mit einer Langhaarperücke ein zünftiges Hippie-Aussehen verpassen konnte, überlegte mir dann aber aufgrund des Preises, eher eine Schneiderpuppe auf Holzständer anzuschaffen, zumal diese auch noch weniger Platz benötigten, wenn man sie einmal nicht in Gebrauch hatte. Man konnte den Ständer, der die Schneiderbüste höhenverstellbar machte, einfach abschrauben und konnte so auf diese Art in einem Karton verstauen.

Auf dem Flohmarkt fand ich meine starre Schneiderpuppe

Ich studierte Zeitungsanzeigen, fragte mich von Schneideratelier zu Schneideratelier, besuchte Wohnungsauflösungen und konnte außer ein paar übergroßen Kinderpuppen keine passende Schneiderbüste finden, die meinen Vorstellungen entsprach.
Eines Sonntags war ich mit ein paar Freunden auf einem Flohmarkt in Berlin unterwegs und plötzlich sah ich einen kleinen Stand, wo mich nicht nur drei weibliche Schaufensterpuppen mit blonde Langhaarperücke anlächelten, sondern auf dessen Tresen eine wunderschöne Schneiderpuppe mit Holzständer und einem geblümten Bezugsstoff der genau wie meine T-Shirts nach Batik-Technik aussah und meinen Vorstellungen auf ganzer Linie entsprach.
Ich kam mit dem Händler ins Gespräch und nach kurzer Verhandlung waren wir uns über den Preis einig und die starre Schneiderbüste ging in meinen Besitz über.Schaufensterpuppe
Im Laufe des weiteren Gespräches erfuhr ich, dass der Händler seine Puppen aus einer Auflösung eines Schneiderateliers im Süden Berlins hatte, das ich auf meiner Recherche-Tour sicher übersehen haben musst.
Da er merkte, dass ich durchaus Interesse an weiteren Modellen dieser Schneidertorso hatte, bot er mir an, dass ich ihn besuchen solle.

Schneiderbüsten verstellbar oder starr – eine wahre Fundgrube

Am nächsten Tag war ich zur verabredeten Zeit bei ihm und er erwartete mich schon vor seiner Garage, die ihm als Lager diente.
Nachdem er das Tor hoch geschoben hatte, traf mich fast der Schlag, denn die ganze Garage war voller weibliche Schneiderbüsten, wobei eine schöner als die andere war. In diesem Moment war in mir die Leidenschaft des Sammelns von Schneiderpuppen ausgebrochen. Ich musste zwar recht hartnäckig verhandeln, aber am Schluss konnte ich diesen Posten Schneiderpuppen kaufen und per Ratenzahlung bezahlen.
Noch heute besitze ich all diese Schneiderbüsten und im Laufe der Jahre sind noch viele wunderschöne Exemplare hinzugekommen.
Mittlerweile reicht die Palette von der klassischen Schneiderpuppe in Holzoptik oder der Schneiderbüste auf Metallbasis bis hin zum Schneidertorso auf handgeschnitztem Ständer und mit Strass-Steinen verziertem Bezugsstoff aus Samt oder Brokat.
Meine Sammlung nimmt mittlerweile soviel Platz in Anspruch, dass ich mich demnächst gezwungen sehe einige Schneiderpuppen gebraucht abzugeben, wofür ich derzeit schon mit einem Puppen Shop in Berlin in Verhandlungen stehe, da ich möchte, dass meine Puppen in gute Hände kommen.

Perücken beim Karneval der Kulturen

Jedes Jahr zu Pfingsten wird in Berlin ein viertägiges Straßenfest gefeiert, dass seit vielen Jahren bereits Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen zu einem riesigen bunten Treiben zusammen bringt.
Es handelt sich dabei um den Karneval der Kulturen, der Berlin-Kreuzberg in ein gigantisches buntes Farbenmeer taucht und mit Klängen aus allen Teilen der Welt auf sich aufmerksam macht.1233_5-199x300
Wenn man das Wort Karneval hört, denkt man natürlich an kostümierte Menschen und an Karnevals- und Faschingsperücken.
Besonders beim Kinderkarneval, der meist am Pfingstsamstag gefeiert wird, werden unsere Jüngsten mit viel Phantasie und Liebe mithilfe von unterschiedlichen Kostümen und von Perücken zum Karneval ausstaffiert.

Günstige Perücken sind dabei sehr beliebt

Bei all diesen Veranstaltungen rund um den Kreuzberger Blücherplatz, deren absoluter Höhepunkt der alljährliche Festumzug am Pfingstsonntag ist, kann man Menschen unterschiedlichster Herkunft in ihren traditionellen Landestrachten und Festkleidern bewundern, wodurch die ganze Gegend einfach in ein buntes Meer aus feiernden Menschen und internationalen Klängen verwandelt wird.
Auch beim Umzug findet man von der brasilianischen Sambatruppe, die ähnlich wie beim Karneval in ihrer Heimat freizügig und tanzend durch die Straßen ziehen, über verschiedene Folklore-Ensemble aus aller Welt  bis hin zu Vereinen und Clubs aus der Stadt, fröhliche und ausgelassene Menschen
Viele der Kostüme wären ohne entsprechende Perücken einfach unvollständig, so dass man ihr auf Schritt und Tritt begegnet.1284_6-199x300
Meist handelt es sich bei diesen Karnevalsfrisuren um günstige Perücken, die  man als Kunsthaarperücke oftmals in verschiedenen Online-Shops als Karnevalsperücke erstehen oder in diversen Auktionsplattformen ersteigern kann.

Trotzdem sollte man nicht jede Perücke kaufen

Auch wenn man denkt, dass man solch ein Kostüm und die dazugehörige Perruecke meist nur in einem Jahr trägt, da ja im neuen Jahr eine andere Kostümierung erfolgen wird, sollte man nicht einfach jede Perücke kaufen, sondern auch hier ein bisschen auf Qualität achten.
Ein wichtiger Punkt dabei ist beispielsweise die Atmungsaktivität, denn meist ist es zu Pfingsten in Berlin relativ heiß, so dass man als Träger einer Peruecke sehr schnell unter der Zweitfrisur zum Schwitzen kommen kann.
Dadurch wird es oftmals sehr schnell unangenehm, wenn die Damenperücke an der Kopfhaut zu kleben beginnt und es darunter zu jucken und zu kribbeln beginnt.
Wichtig ist dabei auch, darauf zu achten, dass es sich bei den Materialien um schwer entflammbare Stoffe handelt, denn auch wenn eine Perücke günstig sein soll, darf man keineswegs die Sicherheit der Trägerin oder des Trägers außer Acht lassen. Gerade bei solchen Großereignissen, wie Karneval, wird ab und an der eine oder andere Schluck Alkohol getrunken und geraucht, so dass schnell die Gefahr besteht, durch Unachtsamkeit die Perücke in Brand zu setzen, was sicher niemand ernsthaft will.
Alle, die auf der Suche nach einer guten und preiswerten Perücke sind, sollten zuallererst im Internet einen der verschiedenen Web-Shops besuchen, wo sie neben günstigen Perücken auch jede Menge Tipps und Informationen rund um die Perücke erhalten können.

Was bringt der Besuchertausch?

Ist der Besuchertausch sinnvoll?

Ein Besuchertausch hat das Ziel, neue Besucherströme von der verlinkenden Seite auf Werbewebseiten zu ziehen. Ebenfalls wird diese Methode während dem Vorgang der Suchmaschinenoptimierung eingestetzt. Der Link dient in diesem Falle der Verbesserung der Platzierung der dadurch verlinkten Webseite in den Suchergebnissen einer Suchmaschine. Diese ergibt sich aus dem Wissen über den Aufbau einer Suchmaschine. Dieser Vorgang verbessert der Besuchertausch. Bei einer Suchmaschine läuft der Vorgang der Suche folgendermaßen ab: Die Suchmaschine sucht auf den Internetseiten nach Links um dort die Anzahl der eingehenden Links auf eine bestimmte Seite zu ermitteln, gleichzeitig aber werden auch die Texte in welchem sich der Link befindet mit dem Inhalt der Zielseite abgeglichen. Umso mehr Links nun eine Seite besitz, um so wichtiger erscheint sie einer Suchmaschine und wird dann auch dementsprechen höher aufgelistet.

Besuchertausch-Plattformen arbeiten damit, dass Inhaber einer Website sich andere Websites anschauen und dieser dann eigene Besucher erhält. Der Besuchertausch dient also dazu den Traffic der eigenen Seite zu optimieren und damit im Ranking der Suchmaschinen zu steigen.

Strass als Dekoartikel

Strasssteine als Hingucker bei Ihrer Dekoration

Die wunderschön glitzernden Strasssteine sind mittlerweile nicht nur beliebte Applikationen an Kleidungsstücken, sondern auch beliebtes Material für jegliche Dekorationen. Die glitzernden Steine können für jeden Anlass eingesetzt werden. Ob schlicht oder pompös, Strasssteine bieten viele Anwendungsmöglichkeiten.

Da Strasssteine nicht nur durchaus ansehnlich, sondern zusätzlich auch noch extrem günstig sind gewinnen sie stetig an Beliebtheit und sind zudem mittlerweile in allen Farben und Formen erhältlich. StrasssteineSie werden auch vermehrt in der Schmuckindustrie als Diamantenersatz eingesetzt. Strass kann aufgeklebt oder auch einfach nur gelegt werden. Sie passen wunderbar zu einer schlichten in weiß gehaltener Dekoration wie auch zu einer Dekoration im Stil des Barock mit schweren Samtstoffen und goldenen Objekten.

Eine beliebte Art der Steine sind Hotfix-Strasssteine, hierbei wird der auf der Rückseite befindliche Kleber erhitzt und somit verflüssigt, dieser verbindet sich dann mit dem Textil und ermöglicht so einen optimalen Halt. Selbst große Markenfirmen machen mehr und mehr Gebrauch von den kleinen gläsernen Steinchen.

 

Fotos.sc Erfahrungsbericht

Die Fotocommunity Fotos.sc ermöglicht es leidenschaftlichen Fotografen, online die eigenen Bilder zu zeigen und zu verkaufen. Auch ich bin begeisterter Hobby-Fotograf und bin über eine Suchmaschine auf die Foto Community gestoßen. Da mir das Angebot und die Aufmachung sofort gefielen, meldete ich mich auch direkt an. Mit der kostenlosen Anmeldung wurde es mir ermöglicht, meine eigenen Bilder hochzuladen und bewerten zu lassen. Gut finde ich, dass die Seite wirklich absolut kostenfrei ist und sich nur durch Werbung finanziert. Es besteht auch die Möglichkeit Bilder anzusehen, ohne sich anzumelden. Möchte man aber der Community auch eigene Bilder präsentieren, ist eine Anmeldung erforderlich.

Eigenes Profil anlegen

Nachdem ich mich registriert hatte, legte ich mein persönliches Nutzerprofil an. Man kann direkt die eigenen Bilder hochladen und vorher auch bearbeiten. Ein Upload-Limit gibt es nicht, weder in Größe noch in Anzahl der Bilder. In den allgemeinen Einstellungen kann ein Profilbild festgelegt werden. Alle hochgeladenen Bilder und gestellten Beiträge werden mit dem eigenen Profil verlinkt.

Bilder entdecken

Es sind eine Menge Fotos verfügbar, von denen man viele auch käuflich erwerben kann. Als Hobby-Fotograf erhält man durch die große Anzahl an tollen Bildern, immer wieder neue Anregungen und Motivideen. Das einzelne Photo ist dabei immer einer entsprechenden Kategorie zugeordnet. Ist man in der Community angemeldet, kann man die Bilder kommentieren und bewerten.

Eigene Bilder hochladen und diskutieren

Wer gerne selbst fotografiert, kann seine eigenen Photos präsentieren. Die Bilder können mit Titeln und Beschreibungen versehen und durch andere User bewertet werden. Die User der Photocommunity können zum Bild auch Kommentare hinterlassen. So erhält man auch Tipps und Ratschläge, um die eigene Technik eventuell noch zu verbessern. Lädt man ein Photo hoch, kann man auswählen, ob dieses zum Kauf zur Verfügung steht. Entscheidet man sich für Ja wird unter dem Bild der Button Abzüge kaufen sichtbar.

Fazit

Wenn man Interesse an Bildern und am Fotografieren hat und sein eigenes Foto anderen Nutzer präsentieren möchte, ist die Fotocommunity ein wirklich guter Treffpunkt zum Sammeln von Kontakten und Anregungen. Durch die regelmäßig stattfindenden Fotowettbewerbe und die Bewertungen andere Mitglieder kann man seine eigene Arbeit besser einschätzen und Anregungen zur Verbesserung der eignen Technik erhalten. Ich habe meine Technik bereits wesentlich verbessern können.
Auch die Möglichkeiten einen Fotografen- oder Model Account einzurichten, besteht. So bildete die Fotocommunity eine interessante Plattform für alle

Perücken – Karneval oder Echthaar?

In den verschiedensten Farben und Formen werden Sie produziert und angeboten. Gerade zur Karnevalszeit ist es ein enorm wichtiges Accessoire für Jedermann. Einfach mal ganz anders aussehen, jewmand sein, der man sonst niemals sein würde. Beinahe jeder trägt am Rosenmontag in Köln, der deutschen Karnevalshochburg eine Faschingsperücke, im alltäglichen Leben unvorstellbar, an Karneval ein absolutes Muss.

Diese Karnevalsperücken gibt es in allen erdenklichen Frisuren vom Irokesen bis hin zuKarnevalsperücke aufwändig gesteckten Barockfrisuren. Auch den Farben sind bei diesen Perücken keine Grenzen gesetzt, von den Standardhaarfarben, wie blond, braun und schwarz bis hin zu ausgefallenen Farben, wie pink, blau oder auch grün ist alles auf dem Markt erhältlich.

Sie sind ausgerichtet auf einen nicht all zu häufigen Gebrauch und daher auch aus einem sehr günstigen Material, meist Polyester, hergestellt. Diese Perücken sind nur schwer bis gar nicht mehr frisierbar und daher für den alltäglichen Gebrauch nicht empfehlenswert.

Online findet man außer diesen Partyperücken wie hier noch viel mehr.

EchthaarperückenGerade wer gesundheitsbedingt eine Perücke benötigt sollte auf eine Echthaarperücke setzen, meist zahlt hier auch die Krankenkasse einen Teil dazu. Perücken aus echtem Haar gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen.

Bei maschinell gefertigten Echthaarperücken werden die Haare auf Tressen genäht.

Bei der handgeknüpften Echthaarperücke wird das Haar einzeln per Hand durch einen feinen Tüllstoff, beispielsweise Seide, gezogen und verknotet. Sie bieten einen besseren Tragekompfort und sind atmungsaktiver als maschinell gefertigte.

Das Jüdische Haar ist nach dem europäischen Echthaar das Beste, was der Markt derzeitig bietet.

Vorteile der Echthaarperücke sind, dass Sie natürlich aussehen, sich natürlich anfassen und man diese wie das eigene Haar frisieren und färben kann. Sie sind bei entsprechender Pflege am langlebigsten.

Eine preisgünstige Alternative zu den Echthaarperücken sind die Kunsthaarperücken aus Kanekalon, wie sie beispielsweise die Qubeat GmbH anbietet. Kanekalonperücken können bei Perücke aus Kanekalonrichtiger Pflege bis zu mehreren Monaten im alltäglichen Gebrauch genutzt werden. Sie werden maschinell gefertigt und wirken sehr natürlich. Die Perücken sind atmungsaktiv und in der Regel größenverstellbar. Das Styling der Kanekalonperücken kann variiert werden, sie sind kämmbar und auch waschbar, lediglich Hitze vertragen diese Kunsthaarperücken nicht.

Möchte man seine Haare nur etwas verlängern oder mehr Volumen geben sind Extenions eine tolle Lösung, sie gibt es in den gleichen Qualitätstufen, von Polyester bis hin zum Echthaar.

Extenions mit Clip-In-Technik sind wohl die einfachste Möglichkeit die eigenen Haar schnell aufzupeppen. Sie werden einfach ins eigene Haar geclipt und können genauso schnell und einfach wieder herrausgenommen werden.

Dauerhafte Haarverlängerungen müssen vom Profi eingearbeitet werden, dies funktioniert mit Hilfe von Klebetresen oder Microrings.

Transferpressen für den Textildruck

Die Textilindustrie wird immer größer und ausgefallener. Um Akzente oder komplette Motive auf Textilien zu bringen gibt es daher immer mehr Möglichkeiten. Eine der beliebtesten und auch von namhaften Firmen verwendete ist dabei das Bedrucken mit Folien.
Nahezu jedes Fußballtrikot wird heutzutage mit Hilfe einer Transferpresse bedruckt.

Bei den Transferpressen gibt es zwei hauptsächliche Unterschiede.
Zum einen die schwenkbare Transferpresse, hierfür benötigt man einen weiträumigen Stellplatz, da sich die Heizplatte um 360° drehen lässt. Der Vorteil hierbei ist, dass die Hitze nicht stetig direkt über den Händen liegt und somit eine Verbrennungsgefahr beim Auflegen der Motive verringert wird.
Die zweite Variante ist die Transferpresse mit Kniehebeltechnik, für diese Presse benötigt man einen geringeren Stellplatz, da die Maschine sich nur nach oben öffnet. Ein weiterer Vorteil der Kniehebeltechnik ist, dass sich die Presse mit wenig Kraftaufwand öffnen und schließen lässt.
Die Qubeat GmbH bietet beide Varianten zu günstigen Preisen online an.

Transferpresse zum Drucken von LogosDie Größe der Druckfläche ist abhängig von den zu druckenden Motiven und den zu bedruckenden Textilien. Werden also hauptsächlich kleine Brustlogos auf T-Shirts gedruckt empfiehlt sich ein Logopresse mit den Abmassen von 15 cm x 15 cm, dies spart Platz und Strom. Sollen aber Pferdedecken mit großen Schriftzügen versehen werden lohnt sich eine Transferpresse mit den Maßen 40 cm x 60 cm um eine schnelle Abarbeitung der Aufträge zu ermöglichen. Für den Standardgebrauch, also dem Bedrucken größerer Motive auf T-Shirts ist ein Modell mit den Maßen 38 cm x 38 cm empfehlenswert.

Für das Veredeln von Textilien und Artikeln einer nicht glatten Form wie Beispielsweise Caps gibt es Cappressen, diese sind so konstruiert, dass die Druck- und die Heizplatte sich optimal dem Cap oder der Mütze anpassen.schwenkbare Transferpressen
Für das Bedrucken von Tellern und Tassen ist ebenfalls gesorgt, hierfür gibt es die sogenannten Tellerpressen und Tassenpressen.
Wenn Teller oder Tassen nicht allzu häufig produziert werden lohnt sich eine Universalpresse, diese ist meist mit einem T-Shirt, einem Teller, einem Tassen sowie einem Capmodul ausgestattet, welche sich schnell und leicht austauschen lassen.

Textilien können mit Transferpressen auf unterschiedliche Weise bedruckt werden, zum einen ist es möglich mit Strasssteinen Akzente oder gar ganze Motive aufzubringen.
Desweiteren gibt es verschiedene Folienarten, hier wird unterschieden zwischen den hochwertigem Druck der Flock – bzw. Flexfolien und dem Sublimationsdruck, welcher auch für das Bedrucken von Tassen und Tellern angewandt wird.