Perücken beim Karneval der Kulturen

Jedes Jahr zu Pfingsten wird in Berlin ein viertägiges Straßenfest gefeiert, dass seit vielen Jahren bereits Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen zu einem riesigen bunten Treiben zusammen bringt.
Es handelt sich dabei um den Karneval der Kulturen, der Berlin-Kreuzberg in ein gigantisches buntes Farbenmeer taucht und mit Klängen aus allen Teilen der Welt auf sich aufmerksam macht.1233_5-199x300
Wenn man das Wort Karneval hört, denkt man natürlich an kostümierte Menschen und an Karnevals- und Faschingsperücken.
Besonders beim Kinderkarneval, der meist am Pfingstsamstag gefeiert wird, werden unsere Jüngsten mit viel Phantasie und Liebe mithilfe von unterschiedlichen Kostümen und von Perücken zum Karneval ausstaffiert.

Günstige Perücken sind dabei sehr beliebt

Bei all diesen Veranstaltungen rund um den Kreuzberger Blücherplatz, deren absoluter Höhepunkt der alljährliche Festumzug am Pfingstsonntag ist, kann man Menschen unterschiedlichster Herkunft in ihren traditionellen Landestrachten und Festkleidern bewundern, wodurch die ganze Gegend einfach in ein buntes Meer aus feiernden Menschen und internationalen Klängen verwandelt wird.
Auch beim Umzug findet man von der brasilianischen Sambatruppe, die ähnlich wie beim Karneval in ihrer Heimat freizügig und tanzend durch die Straßen ziehen, über verschiedene Folklore-Ensemble aus aller Welt  bis hin zu Vereinen und Clubs aus der Stadt, fröhliche und ausgelassene Menschen
Viele der Kostüme wären ohne entsprechende Perücken einfach unvollständig, so dass man ihr auf Schritt und Tritt begegnet.1284_6-199x300
Meist handelt es sich bei diesen Karnevalsfrisuren um günstige Perücken, die  man als Kunsthaarperücke oftmals in verschiedenen Online-Shops als Karnevalsperücke erstehen oder in diversen Auktionsplattformen ersteigern kann.

Trotzdem sollte man nicht jede Perücke kaufen

Auch wenn man denkt, dass man solch ein Kostüm und die dazugehörige Perruecke meist nur in einem Jahr trägt, da ja im neuen Jahr eine andere Kostümierung erfolgen wird, sollte man nicht einfach jede Perücke kaufen, sondern auch hier ein bisschen auf Qualität achten.
Ein wichtiger Punkt dabei ist beispielsweise die Atmungsaktivität, denn meist ist es zu Pfingsten in Berlin relativ heiß, so dass man als Träger einer Peruecke sehr schnell unter der Zweitfrisur zum Schwitzen kommen kann.
Dadurch wird es oftmals sehr schnell unangenehm, wenn die Damenperücke an der Kopfhaut zu kleben beginnt und es darunter zu jucken und zu kribbeln beginnt.
Wichtig ist dabei auch, darauf zu achten, dass es sich bei den Materialien um schwer entflammbare Stoffe handelt, denn auch wenn eine Perücke günstig sein soll, darf man keineswegs die Sicherheit der Trägerin oder des Trägers außer Acht lassen. Gerade bei solchen Großereignissen, wie Karneval, wird ab und an der eine oder andere Schluck Alkohol getrunken und geraucht, so dass schnell die Gefahr besteht, durch Unachtsamkeit die Perücke in Brand zu setzen, was sicher niemand ernsthaft will.
Alle, die auf der Suche nach einer guten und preiswerten Perücke sind, sollten zuallererst im Internet einen der verschiedenen Web-Shops besuchen, wo sie neben günstigen Perücken auch jede Menge Tipps und Informationen rund um die Perücke erhalten können.

Perücken – Karneval oder Echthaar?

In den verschiedensten Farben und Formen werden Sie produziert und angeboten. Gerade zur Karnevalszeit ist es ein enorm wichtiges Accessoire für Jedermann. Einfach mal ganz anders aussehen, jewmand sein, der man sonst niemals sein würde. Beinahe jeder trägt am Rosenmontag in Köln, der deutschen Karnevalshochburg eine Faschingsperücke, im alltäglichen Leben unvorstellbar, an Karneval ein absolutes Muss.

Diese Karnevalsperücken gibt es in allen erdenklichen Frisuren vom Irokesen bis hin zuKarnevalsperücke aufwändig gesteckten Barockfrisuren. Auch den Farben sind bei diesen Perücken keine Grenzen gesetzt, von den Standardhaarfarben, wie blond, braun und schwarz bis hin zu ausgefallenen Farben, wie pink, blau oder auch grün ist alles auf dem Markt erhältlich.

Sie sind ausgerichtet auf einen nicht all zu häufigen Gebrauch und daher auch aus einem sehr günstigen Material, meist Polyester, hergestellt. Diese Perücken sind nur schwer bis gar nicht mehr frisierbar und daher für den alltäglichen Gebrauch nicht empfehlenswert.

Online findet man außer diesen Partyperücken wie hier noch viel mehr.

EchthaarperückenGerade wer gesundheitsbedingt eine Perücke benötigt sollte auf eine Echthaarperücke setzen, meist zahlt hier auch die Krankenkasse einen Teil dazu. Perücken aus echtem Haar gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen.

Bei maschinell gefertigten Echthaarperücken werden die Haare auf Tressen genäht.

Bei der handgeknüpften Echthaarperücke wird das Haar einzeln per Hand durch einen feinen Tüllstoff, beispielsweise Seide, gezogen und verknotet. Sie bieten einen besseren Tragekompfort und sind atmungsaktiver als maschinell gefertigte.

Das Jüdische Haar ist nach dem europäischen Echthaar das Beste, was der Markt derzeitig bietet.

Vorteile der Echthaarperücke sind, dass Sie natürlich aussehen, sich natürlich anfassen und man diese wie das eigene Haar frisieren und färben kann. Sie sind bei entsprechender Pflege am langlebigsten.

Eine preisgünstige Alternative zu den Echthaarperücken sind die Kunsthaarperücken aus Kanekalon, wie sie beispielsweise die Qubeat GmbH anbietet. Kanekalonperücken können bei Perücke aus Kanekalonrichtiger Pflege bis zu mehreren Monaten im alltäglichen Gebrauch genutzt werden. Sie werden maschinell gefertigt und wirken sehr natürlich. Die Perücken sind atmungsaktiv und in der Regel größenverstellbar. Das Styling der Kanekalonperücken kann variiert werden, sie sind kämmbar und auch waschbar, lediglich Hitze vertragen diese Kunsthaarperücken nicht.

Möchte man seine Haare nur etwas verlängern oder mehr Volumen geben sind Extenions eine tolle Lösung, sie gibt es in den gleichen Qualitätstufen, von Polyester bis hin zum Echthaar.

Extenions mit Clip-In-Technik sind wohl die einfachste Möglichkeit die eigenen Haar schnell aufzupeppen. Sie werden einfach ins eigene Haar geclipt und können genauso schnell und einfach wieder herrausgenommen werden.

Dauerhafte Haarverlängerungen müssen vom Profi eingearbeitet werden, dies funktioniert mit Hilfe von Klebetresen oder Microrings.